Goccus Beta Goccus Head

Geschmortes in Bitterbier mit Kartoffel-Apfel-Püree

Kochen - Fleisch - Rind / Kalb

Zutaten für Portionen

Schmorfleisch
1000 gRoastbeef
oder Schmorbraten
660 mlBier
Bitterbier Orval oder Hövels
250 mlKalbsfond
50 gLebkuchen
2 Zwiebel(n) (fein gewürfelt)
2 ELButterschmalz
2 Zweig(e)Thymian (frisch)
1 Lorbeerblatt / -blätter

- Allgemein -
 Salz
 Pfeffer

Püree
600 gKartoffel(n), mehlig
150 mlMilch
4 ELButter
2 Apfel / Äpfel
1 PriseMuskatblüte (gemahlen)
1 TLZucker
0,5 TLIngwer (frisch) (gerieben)


Kurzbeschreibung

Butterzartes Roastbeef in dunklem Bitterbier geschmort mit Lebkuchen verfeinert und sämigem Kartoffelpüree mit glasierten Apfelwürfeln

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
exquisit
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

4 Std

Ruhe-/Marinadezeit

12 Std

Aufwand

hoch

Zubereitungsart

Schmoren

Saison

Winter

Land

Benelux

Region

Belgien

Farbe

(gold-)gelb
dunkelbraun

Zubereitung

Das Fleisch in etwa 4 cm große Würfel schneiden, dabei das Fett dran lassen. In einem gusseisernen Bräter rund herum auf höchster Stufe anbraten. Die Hitze reduzieren und die Zwiebeln zufügen. Kurz Farbe nehmen lassen und den Fond zufügen. 300 ml Bier angießen, salzen und pfeffern und die Kräuter zufügen. Erneut kurz aufkochen lassen. Den Lebkuchen fein zerkrümeln und zufügen.

Auf kleiner Hitze 1 Stunde schmoren lassen. Dabei immer wieder etwas Bier nachgießen. Vom Herd nehmen und über Nacht ruhen lassen. Am nächsten Tag überschüssiges Fett vom Fleisch schneiden. Das Fleisch erneut aufsetzen und bei kleiner Hitze 2 Stunden simmern lassen. Die Kräuter entfernen und abschmecken.

Für das Püree die Kartoffeln schälen und dämpfen. Inzwischen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln. 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Zucker einstreuen und die Apfelwürfel darin Farbe nehmen lassen. Mit Ingwer und Macis würzen. Die gedämpften Kartoffeln noch heiß durch die Presse drücken. Salzen und mit der Butter und der heißen Milch sämig rühren. Die Apfelwürfel samt Butter unterziehen.

Das Püree mit dem Schmorfleisch anrichten.

Geschmack

würzig
fruchtig
aromatisch
intensiv
zart
süßlich
bitter

Ernährungsform

normal


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   857,97
Fett   24,35
Kohlehydrate   48,22
Eiweiß   75,65
Cholesterin   203,63
Ballaststoffe   5,50
Calcium   105,90
Eisen   6,83
Vitamin-C   28,33