Goccus Beta Goccus Head

Kaninchen auf flämische Art

Kochen - Fleisch - Wild

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
1000 gKaninchen
500 mlBier
belgisches Trappistenbier
250 gPflaume(n)
50 gLebkuchen
2 Zwiebel(n), rot
2 Lorbeerblatt / -blätter
möglichst frisch, alternativ 1 getrocknetes
2 ELButterschmalz
 Salz
 Cayennepfeffer


Kurzbeschreibung

Kaninchen in fruchtig-würziger Biersauce geschmort mit Pflaumen, roten Zwiebeln und Lebkuchen verfeinert

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

50 Min

Ruhe-/Marinadezeit

2 Std

Aufwand

gering

Zubereitungsart

Schmoren

Saison

Herbst

Land

Benelux

Region

Belgien

Farbe

dunkelbraun

Zubereitung

Das Kaninchen portionieren und 2 Stunden im Bier marinieren.

Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Das Kaninchen aus dem Bier nehmen und trocken tupfen. Pfeffern und salzen. In einem Bräter im Butterschmalz ringsherum anbraten. Die Zwiebel zufügen und kurz Farbe nehmen lassen. Das Bier angießen, den Lorbeer zufügen. Den Lebkuchen fein würfeln und ebenfalls zufügen. Bei mittlerer Hitze zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen. Die Zwetschgen inzwischen entkernen und vierteln. Zum Fleisch geben und weitere 10 Minuten mit schmoren.

Die Sauce mit Cayenne und Salz abschmecken.

Geschmack

würzig
fruchtig
süßlich
pikant

Ernährungsform

normal
fettarm


Stichwörter/Tags

gut vorzubereiten
Hauptgericht

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   641,05
Fett   27,59
Kohlehydrate   19,76
Eiweiß   69,25
Cholesterin   259,75
Ballaststoffe   1,74
Calcium   59,30
Eisen   4,05
Vitamin-C   5,20