Goccus Beta Goccus Head

Gefüllte Biberle

Schweizer Lebkuchen mit Marzipanfüllung

Backen - Kleingebäck - Lebkuchen, Pfefferkuchen, Printen & Co.

Zutaten für Portionen

- Allgemein -
500 gWeizenmehl Type 550
125 mlMilch
125 gSirup
125 gHonig
75 gZucker
1 ELOrangenschale (gerieben)
1 TLHirschhornsalz
1 TLNelken (gemahlen)
1 Msp.Muskatnuss (gerieben)
1 Msp.Kardamomsamen (gemahlen)
0,5 TLZimt (gemahlen)

Füllung
500 gMarzipan-Rohmasse
3 ELKirschwasser
 Puderzucker
zum Ausrollen


Kurzbeschreibung

Flache Lebkuchen mit Honig und Zuckersirup gesüßt, mit einer Füllung aus Marzipan

Kein Bild vorhanden

Geniesserwelt

hausgemacht
vital
weltoffen


Arbeits-/Garzeit

1 Std

Ruhe-/Marinadezeit

1 Tag

Aufwand

normal

Saison

Weihnachten

Land

Schweiz, Liechtenstein

Farbe

hellbraun

Zubereitung

Honig, Sirup, Zucker und die Gewürze erwärmen. Mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten. Zugedeckt mindestens 1 Tag ruhen lassen.

Den Teig knapp einen halben Zentimeter dick ausrollen. In die gewünschte Form schneiden (Rechtecke, aber auch andere (weihnachtliche) Formen). Jede Form zwei Mal zuschneiden. Das Marzipan mit dem Kirschwasser verkneten und auf dem Puderzucker dünn ausrollen. Etwas kleiner als die Formen zurecht schneiden.

Immer zwei Teile Teig mit einer Lage Marzipan zusammensetzen. Den Rand des Lebkuchens mit etwas Wasser befeuchten und gut fest drücken.

Bei 220 Grad etwa 12 Minuten backen. Sollen die Lebkuchen glänzen, noch heiß mit Zuckerwasser bestreichen.

Geschmack

nussig
aromatisch
süß
herb

Ernährungsform

normal
vegetarisch (Milch und Ei)
vegan

Nährwertangaben

       pro Portion
Kalorien   270,17
Fett   6,73
Kohlehydrate   45,80
Eiweiß   4,71
Cholesterin   0,81
Ballaststoffe   2,25
Calcium   34,10
Eisen   0,94
Vitamin-C   1,76